Über uns

Wir blicken inzwischen auf 17 Jahre gemeinsames Leben, Arbeiten und Tanzen zurück. Wir hatten das Glück in unserer Anfangszeit in Hannover viele argentinische Künstler kennen und schätzen zu lernen. Besonders zu erwähnen sind dabei Marta Anton und „El Gallego“ Manolo, die uns die Geschichte des Tangos und den Canyengue vermittelt haben und unsere Mentoren German Cassano und Liliana Espinoza, denen wir das detaillierte Technikverständnis und die Grundlagen des Showtanzes verdanken.

In Berlin unterrichten wir seit 2006 und eröffneten 2014 dort unsere eigene Tangoschule – „Media Luna – Tango Argentino am Südstern“- im Herzen von Kreuzberg. Nach wie vor gehört unser Herz auch dem Showtanz. Neben unseren eigenen Auftritten, entwickeln wir Choreografien für andere Tanzpaare.

Warum bei uns lernen?

Kleine Gruppen garantieren Euch die Aufmerksamkeit, die Ihr wünscht. Die maximale Teilnehmerzahl ist daher bei allen unseren Angeboten auf 6 Paare begrenzt. Lernt in Eurer Geschwindigkeit mit Ruhe und viel Zeit für Wiederholungen.

Sollte etwas nicht auf Anhieb funktionieren, kein Problem! Erklären ist unser Beruf! Deshalb haben wir in den letzten Jahren sehr viel Zeit darauf verwendet, die Ursachen von Schwierigkeiten zu lokalisieren und für die Teilnehmer leicht umsetzbare Lösungen zu entwickeln.

Euer Körper ist uns wichtig! Deshalb ist unterrichten wir nur Elemente, die angenehm, schmerz- und belastungsfrei zu tanzen sind… vor allem jenseits der 40.

Bei uns geht es um das perfekte Zusammenspiel zwischen den Partnern. Die Aufgaben im Paar sind zwar unterschiedlich, aber Führen und Folgen sind zwei gleichwertige Techniken, die beide detailliert erklärt werden. Daher unterrichten wir Kurse und Workshops immer als Paar, damit für jede Rolle eine Fachkraft zur Verfügung steht.

Wir sorgen für eine freundliche, entspannte und schöne Atmosphäre, damit Ihr neben dem Tango auch nette Leute kennen lernen könnt.